Einhell Germany AG: Geschäftsentwicklung in 2020

Einhell Germany AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Prognose
Einhell Germany AG: Geschäftsentwicklung in 2020

16.06.2020 / 14:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


"Ad-hoc-Meldung nach Artikel 17 MMVO"

 

Geschäftsentwicklung in 2020

 

Die im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte Einhell Germany AG
(ISIN: DE 0005654933) gibt folgendes bekannt:

Im Rahmen der Hauptversammlung am 19. Juni 2020 wird die Einhell Germany AG folgendes bekanntgeben.

Im Zeitraum Januar bis Mai 2020 betrug der Konzernumsatz 273 Mio. Euro (i. Vj. 273,3 Mio. Euro). Im Monat Mai konnte aufgrund der hohen Nachfrage in nahezu allen Absatzmärkten ein sehr guter Umsatz verzeichnet werden.

Das bedeutet, dass der Einhell-Konzern durch die Corona-Pandemie bedingte Umsatzrückgänge in den Monaten März und April wieder aufholen konnte.

Aufgrund der sehr positiven Geschäftsentwicklung in den letzten Wochen schließt der Vorstand nicht aus, dass die zu Jahresbeginn ausgegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2020 mit 610 Mio. Euro Umsatz sowie einer Umsatzrendite vor Steuern in Höhe von 5,5% nun doch erreicht werden könnte. Dies setzt jedoch voraus, dass in den für den Einhell-Konzern relevanten Märkten keine zweite Covid19 Infektionswelle und dadurch resultierende Ausgangssperren auftreten.

Landau/Isar, 16. Juni 2020

Der Vorstand


16.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this