18.01.2024 14:30

60 Jahre Einhell: Vom niederbayerischen Installationsbetrieb zum Global Player

Im Jahr 2024 feiert die Einhell Germany AG ihren sechzigsten Geburtstag. Im Jubiläumsjahr blickt das Unternehmen zurück auf einen beeindruckenden Erfolgsweg vom kleinen niederbayerischen Installationsbetrieb zum weltweit führenden Player auf dem Markt akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte. Seit der Gründung im Jahr 1964 hat sich Einhell zu einer internationalen Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 2.500 Mitarbeitern entwickelt. Mit knapp 50 Tochtergesellschaften ist der Konzern bereits in mehr als 100 Ländern aktiv. Das 60-jährige Jubiläum feiert Einhell ganzjährig mit zahlreichen Aktionen und tollen Gewinnspielen.

Einhell_Jubilaeum_60 Jahre_Thannhuber_Kroiss_Header_900x750px.jpg
Das Gründerehepaar, Josef und Gisela Thannhuber und Andreas Kroiss, CEO der Einhell Germany AG, feiern im Jahr 2024 gemeinsam das 60-jährige Jubiläum (v. l.).

Mit Ideen und Visionen an die Börse

Es ist der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: Hans Einhell, Inhaber eines Installationsgeschäftes in Landau an der Isar, bittet 1964 seinen Neffen Josef Thannhuber, den Betrieb zu übernehmen. Obwohl der junge und tatkräftige Elektromaschinenbauer andere Pläne für seine Zukunft hat, lässt er sich überzeugen. In seinem Tatendrang entwickelt er unter der Marke und dem Firmennamen Einhell neue Ideen, Visionen und Produkte. Die Geschäfte laufen in der Folge so gut, dass durch stark zunehmenden Umsatz, wachsende Internationalität und eine starke Marktstellung die Wandlung in eine Aktiengesellschaft folgt und damit die Weichen für das weitere Wachstum gestellt werden.

Erfolgreiche Schritte ins 21. Jahrhundert

Heute blickt der Firmengründer, Josef Thannhuber, voller Stolz zurück: „Begonnen mit einer Mitarbeiterin haben wir im ersten Jahr gerade mal 60.000 DM umgesetzt. Wenn ich heute daran zurückdenke, ist das einfach unglaublich. Es gab Zeiten, die sehr herausfordernd waren und dennoch sind wir mutig vorangegangen. Wir waren ein globales Unternehmen, ohne dass wir das wahrgenommen haben, da dieser Begriff erst wesentlich später geprägt wurde. Der Traum, die Leidenschaft und der unerschütterliche Glaube an das, was wir getan haben, haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Wenn ich heute auf das Unternehmen schaue, bin ich beeindruckt, wie sich alles weiterentwickelt hat und wir heute zu den führenden Anbietern akkubetriebener Geräte zählen.

Josef Thannhuber wechselt im Jahr 2000 vom Vorstand in den Aufsichtsrat und übergibt die operative Führung des Unternehmens in jüngere Hände. Unter den neuen Führungskräften ist auch Andreas Kroiss, der 1998 die Geschäftsführung der österreichischen Tochtergesellschaft in einer Turnaround-Situation übernommen und Einhell Österreich zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelt hat. Zum 1. März 2001 wird er in den Vorstand der Einhell Germany AG berufen, wo er seit dem 1. Januar 2003 als Vorstandsvorsitzender fungiert und damit seit mehr als 20 Jahren den Erfolg des Unternehmens vorantreibt.

Auf dem Weg zur Umsatz-Milliarde

Mit der neuen Geschäftsführung schreitet die Erfolgsgeschichte von Einhell dynamisch voran. Umsatz und Gewinn steigen weiter, neue Tochtergesellschaften werden gegründet und zusätzlich neue Märkte in Südamerika und dem 5. Kontinent erschlossen. Auf einer seiner Geschäftsreisen in Australien wird Andreas Kroiss auf die dort eingesetzte Akku-Technologie für DIY-Geräte aufmerksam. Er erkennt auf Anhieb den dahinter liegenden großen Wunsch der Kunden nach mehr Freiheit und Flexibilität beim Heimwerken.

Als ich 2009 auf einer Geschäftsreise in Australien war, konnte man dort den Trend hin zu Akku-Geräten bereits stark erkennen. In Europa war mit Ausnahme von Akkuschraubern niemand an Akku-Geräten im Do-It-Yourself-Bereich interessiert, weil die Kunden von der Leistung und Ausdauer der Akku-Geräte nicht überzeugt waren. Ich habe aber an die Idee geglaubt und sie mit unserem Team weiterentwickelt“, erzählt Kroiss rückblickend.

Geprägt von dieser Idee bringt Einhell im Jahr 2015 die Akku-Plattform Power X-Change auf den Markt. Zu Beginn waren es eine Hand voll Geräte, heute umfasst das Akku-System bereits rund 300 Werkzeuge und Gartengeräte, die mit demselben 18 Volt Akku betrieben werden können. Die Strategie zahlt sich aus: 2017 überschreitet Einhell als leistungsstarker „MöglichMacher“ erstmals die Umsatzmarke von 500 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2022 konnte der Umsatz bereits verdoppelt werden und das Unternehmen erzielt erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz.

Weitere Internationalisierung

Trotz schwieriger Marktverhältnisse hält die Dynamik der Einhell Germany AG weiter an: Der Aufbau einer eigenen Akku-Produktion in Ungarn baut die Differenzierung der Lieferketten aus. Weitere Markteintritte und Übernahmen von Unternehmen in Kanada, Finnland, Südafrika, Vietnam und Thailand erweitern die internationale Präsenz. Nächstes strategisches Ziel ist der Einstieg in den größten DIY-Markt der Welt – die USA.

Auch der Bau eines neuen Bürogebäudes für 180 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bis Ende 2024 am Standort in Landau ist Ausdruck des ungebremsten Wachstums.

Andreas Kroiss, CEO der Einhell Germany AG, sagt: „Die Einhell Germany AG ist so stark aufgestellt, dass wir unsere Internationalisierungs-Strategie auch in dieser schwierigen Wirtschaftslage fortsetzen. Wir arbeiten daran, gerade in der aktuellen Lage in relevanten Ländern Marktanteile zu gewinnen, um in der besten Startposition zu sein, wenn die derzeit schwächere Konsumnachfrage wieder anzieht. In allen Zielländern streben wir die Markführerschaft im Bereich akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte an und werden unsere Akku-Plattform in den nächsten Jahren auf 450 Geräte ausbauen.

Ihr Jubiläumsjahr feiert die Einhell Germany AG mit verschiedenen Aktivitäten und Gewinnspielen gemeinsam mit der Belegschaft, Kunden und Partnern.

Über die Einhell Germany AG

Einhell ist führender Hersteller hochmoderner Werkzeuge rund um Haus und Garten und feiert im Jahr 2024 sein 60-jähriges Jubiläum. Durch den stetigen Ausbau seiner innovativen Akku-Plattform Power X-Change ist das international erfolgreiche Unternehmen mit Sitz in Landau/Isar (Bayern) Vorreiter im Bereich akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte. Seit Jahren setzt Einhell mit seinen Produkten Standards in puncto Ausdauer, Leistungsstärke und Sicherheit. Die Einhell Kunden schätzen zudem die kabellose Freiheit bei allen Do-It-Yourself-Projekten, das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und den erstklassigen Kundenservice.

Schlagworte
Kontakt
Contact
Monika AignerMarketing - Einhell Germany AG
09951 942 826
Wiesenweg
94405 Landau

[email protected]
Contact
Romina KellMarketing - Einhell Germany AG
09951 942 797
Wiesenweg
94405 Landau

[email protected]